Hindenburgstr. 26 | 83646 Bad Tölz | Tel.: 08041 - 799 488 0 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Neue Wege in die Zukunft

Universität Regensburg und das Gabriel-von-Seidl-Gymnasium Seite an Seite!

logo wege zukunftSchüler und Schülerinnen haben das Potential unsere Zukunft mit ihren Ideen und Idealen mitzugestalten - spätestens seit ihrem Einsatz für unser Klima ist das klar!

Damit die Energien der Schüler und Schülerinnen in unsere Gesellschaft einfließen können, arbeiten Schulen und Universitäten auf Augenhöhe und vereinen ihre Stärken im Dienste der Förderung naturwissenschaftlich besonders begabter Talente. Im Vordergrund steht dabei die Idee, diesen hochmotivierten Schüler und Schülerinnen einen Einblick in gesellschafts- und umweltrelevante chemische Fragestellungen unserer Zeit zu geben.

Um hier eine effiziente Brücke zur aktuellen und forschungsbasierten Orientierung für besonders motivierte und engagierte Schüler und Schülerinnen zu schlagen, reicht die Fakultät Chemie und Pharmazie der Universität Regensburg unseren Schüler und Schülerinnen des Gabriel-von-Seidl-Gymnasium ihre Hand, lädt zu besonderen Vorträgen und Workshops an die Universität ein und stellt persönliche Mentoren für spezielle Projekte oder zur individuellen Begleitung zur Verfügung. Für diese neuartige Kooperation wurde am 09.04.2019 der offizielle Startschuss mit der feierlichen Veranstaltung „MINT – Into an New Generation“ an der Universität gegeben!

Unser Gymnasium hat ab jetzt die Möglichkeit, jedes Jahr zwei herausragende Schüler und Schülerinnen zum „New Generation Camp“, welches jeweils unter dem Vorzeichen eines speziellen Themas der Nachhaltigen Chemie steht, zu entsenden.

Die Camps werden an der Universität Regensburg für Q11-Schülerinnen und ‑Schüler stattfinden. Die beiden jeweils entsendeten Schüler/-innen bzw. deren Eltern zahlen nur die An- und Abreise. Unterbringung, Verpflegung sowie spannende Veranstaltungen in der Fakultät Chemie und Pharmazie – jeden Tag mit einem anderen Professor – werden von der Universität übernommen.

Daneben gibt es insgesamt acht Plätze in dem Camp, die mit den besten ausgewählten Initiativbewerbungen (Motivationsanschreiben plus Zeugniskopie genügen) aus derselben Jahrgangsstufe besetzt werden.

Die Benennungen von Schüler/-innen durch die Schule sowie die Initiativbewerbungen müssen bis zu den Pfingstferien bei den Veranstaltern eingegangen sein.

Die Schirmherrschaft für das Projekt durch den Regensburger Reporter und Moderator Armin Wolf unterstreicht den gesellschaftspolitischen Ansatz und den konkreten Alltagsbezug des innovativen Bildungsprojektes.

Auf, ihr Schüler und Schülerinnen, gestaltet unsere gemeinsame Zukunft mit!

Ansprechpartner: Reiner Rubner

Impressum | Datenschutz | Kontakt

Hindenburgstr. 26 | 83646 Bad Tölz | Tel.: 08041-799 488 0 | Fax: 08041-799 488 400 | sekretariat@gymtoelz.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok