Hindenburgstr. 26 | 83646 Bad Tölz | Tel.: 08041 - 799 488 0 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Grundwissen

Das Grundwissen einer Jahrgangsstufe findet man in den eingeführten Lehrbüchern in den Merkkästen am Ende eines jeden Kapitels. Eine Zusammenfassung der Grundbegriffe der objektorientierten Modellierung aus den Jahrgangsstufen 6 und 7 ist im Lehrbuch der Jahrgangsstufe 9 auf den Seiten 157 – 159 auffindbar. Das Grundwissen der Jahrgangsstufe 10, das als Voraussetzung für die Oberstufe anzusehen ist, steht im Lehrbuch der Jahrgangsstufe 11 auf den Seiten 172 – 175.

Das ISB (Staatsinstitut für Schulpädagogik und Bildungsforschung) hat das grundlegende Wissen folgendermaßen beschrieben (http://www.isb-gym8-lehrplan.de):

Jahrgangsstufe 6:

  • Sie sind sich bewusst, dass Information auf verschiedene Arten dargestellt werden kann, die je nach Problemstellung unterschiedlich effektiv sind.

  • Sie kennen die Grundbegriffe der objektorientierten Beschreibung von Informatiksystemen und können diese beim Erstellen und Bearbeiten von EDV-Dokumenten mit Standardsoftware – insbesondere aus den Bereichen Graphik, Text und Präsentation – anwenden.

  • Sie können hierarchische Strukturen zum Ordnen von Information verwenden, u. a. unter Nutzung eines Dateisystems.


Jahrgangsstufe 7:

  • Sie können sich durch Einsatz geeigneter Werkzeuge und Suchstrategien Informationen im Internet beschaffen.
  • Sie können die Vorgänge beim Austausch von E-Mail unter Verwendung der Grundbegriffe der objektorientierten Beschreibung von Informatiksystemen erklären.
  • Sie können einfache, automatisierbare Vorgänge algorithmisch beschreiben.


Jahrgangsstufe 9:

  • Sie können Daten verarbeitende Prozesse durch Funktionen sowie Datenflüsse beschreiben und umsetzen.
  • Sie kennen die funktionale Sichtweise als allgemeinen Zugang zur Funktionsweise von Tabellenkalkulationssystemen.
  • Sie können überschaubare, statische Datenmengen durch Klassen und deren Beziehungen sicher struktu­rieren.
  • Sie können Datenstrukturen in ein Datenbanksystem umsetzen.
  • Sie haben Einblick in die Forderungen an die Korrektheit eines Datenbestands.
  • Sie können Abfragen an einen Datenbestand realisieren.
  • Sie haben ein Bewusstsein für Datensicherheit und Datenschutz.


Jahrgangsstufe 10:

  • Sie können zeitliche Abläufe strukturieren, indem sie sie mit Hilfe von Zuständen und Übergängen beschreiben.
  • Sie sind in der Lage, einfache Zustandsübergangsdiagramme in objektorientierte Programme umzusetzen.
  • Sie können überschaubare Algorithmen in Programmen umsetzen.
  • Sie können Aufgabenstellungen durch objektorientiertes Strukturieren lösen.
  • Sie können Interaktionen zwischen Objekten darstellen und in einem Programm realisieren.
  • Sie können hierarchische Klassenstrukturen durch Generalisierung und Spezialisierung beschreiben.
  • Sie können verschiedene Modellierungstechniken sachgerecht und miteinander verknüpft anwenden.

Impressum | Datenschutz | Kontakt

Hindenburgstr. 26 | 83646 Bad Tölz | Tel.: 08041-799 488 0 | Fax: 08041-799 488 400 | sekretariat@gymtoelz.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok